Paranoides Forum

Musik, Radio-Paranoid, Radio, Infos, Diskussionen
 
StartseitePortalGalerieKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rauchen verboten!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4861
Alter : 57
Ort : Hamburch - Rock City ;-)
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Rauchen verboten!   Mi 12 März 2008 - 20:11

Kaum ein Thema spaltet die "Nation" in letzter Zeit so sehr, wie das Thema Racuhverbot.
Klar, rauchen ist ungesund, das sollte jeder wissen.
Doch ist der Staat berechtigt, den Bürgern zu verbieten in Gaststätten zu rauchen?
Momentan findet in Bayern (wo auch sonst *lach*) eine heftige Diskussion innherhalb der CSU statt, ob sie das Rauchverbot in Gaststätten und vor allem den Biergärten wieder rückgängig machen sollen, bzw. zumindest das Verbot rückwirkend abzuschwächen.
Der Grund ist einfach:
Die Wahl fiel für die Regierungspartei katastrophal aus, ein Denkzettel der Raucher.

Frage an euch: Was haltet ihr generell von dem Rauchverbot?
Bitte um "Pro und Contra" und Vorschläge! Very Happy

Bitte für die Antworten auf "Post Reply" klicken, um nicht im falschen therad (Thema) zu landen! Wink

_________________
Respektiere jeden so, wie auch du respektierst werden möchtest.


Zuletzt von Admin am Do 13 März 2008 - 17:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.radio-paranoid.net
Hunting4Luck
Fleiß Paranoid
Fleiß Paranoid
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 765
Alter : 52
Ort : Mannheim
Anmeldedatum : 11.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Mi 12 März 2008 - 21:22

Zu diesem Thema erlaube ich mir einfach, meinen Text aus meinem S.de Profil
hier rein zu kopieren (sonst muß ich allet nochmal tippern):

Also, Andi zitiert Andi:

*Ich finde z.B. dieses Raucherschutzgesetz richtig gut!
Ich als Raucher muß nicht mehr Unsummen von Geld in den Restaurants bezahlen und koche zuhause mit Freunden. (Viel billiger für mich, es schmeckt besser und wir haben Spaß ohne Ende!)
Meine Klamotten stinken nicht mehr nach Fritierfett und ich habe keine Arbeitsplätze vernichtet ..unter dem Deckmäntelchen der *Gesundheit*!!!

Grüße an alle Nichtraucher.
Schmeckt die fette Schweinshaxe? ...das Butterbrot? Oder sind die Cholesterinwerte zu hoch? Blutzucker? Übergewicht?
Oh..Verzeihung... NOCH bestimmt ja niemand über die tägliche Nahrungsaufnahme .. diese GESUNDHEIT ist ja auch unerheblich :-)

...Frauen über 70- und Männer über 80kg sollten beim Einkauf der Nahrung doch demnächst gründlich kontrolliert werden!
(das schafft außerdem wieder verloren gegangene Arbeitplätze)

***DU bist Deutschland!***

Ich kann mich mit dieser *Umgebung* schon lange nicht mehr identifizieren!
Sorry!
Überwachung, Vorschriften, Verbote, Plaketten ...
der Staat lässt grüßen!
Schön daß wir noch atmen dürfen soviel wir wollen!*

Zitatende.

Fakt ist, daß Herz-Kreislauferkrankungen aufgrund von Streß, falscher Ernährung und mangelnder Bewegung immer noch die häufigste Todesursache ist (an sich nicht schlecht, Rente gespart!)
Fakt ist auch, daß die Kosten für die Behandlung dieser "Zivilisationserkrankung" die Kosten für die Behandlung der durch Rauchen verursachten Krebserkrankungen bei weitem übersteigt.

Den Bayern geht nun schlicht und ergreifend auf, daß der "Cash Flow" in den Festzelten, Restaurants, und auf Veranstaltungen fehlt.
Es geht um´s Geld. Nicht um die Gesundheit.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Do 13 März 2008 - 7:24

Wenn ich das lese halte ich mich wohl besser raus sonst bekonne ich gleich von allen
seiten eins auf dem deckel!
Shocked
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Do 13 März 2008 - 8:17

Tja,das war ja wohl abzusehen das in Bayern die Wahlen in die Hose gehen!!

Jeder Otto Normalo weiß was Rauchen für Folgen haben kann im Laufe der Jahre,doch viel schlimmer und beängstigender ist es was Alkohol anrichten kann!!Dann müsste man in den Kneipen den Ausschank auch verbieten oder?......keine Kneipen mehr...kein Oktoberfest...keine Biergärten...aber Hauptsache Tausende Arbeitslose mehr ;-)

Viele reden von Einsicht und Toleranz die die Raucher haben sollten...haben denn die Nichtraucher sowas??NEIN,definitiv nicht(jedenfalls die meisten,möchte hier nicht jeden über einen Kamm scheren).Am allerschlimmsten sind dann die EX Raucher,die sich dafür einsetzen das in Gaststätten das Rauchverbot verhängt wird *würg*

...übrigens Andi....dein Statement dazu ist einfach nur genial und dem Stimme ich voll und ganz zu Very Happy

Schönen Tach noch...ich bin mal eben Kippen kaufen *gg*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Do 13 März 2008 - 9:39

*nur mal anmerke*
wenn jemand trinkt oder zu viel isst ist das nur für ihn gesundheitschädigend!
beim rauchen ist das aber anders -passiv rauchen-
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Do 13 März 2008 - 10:46

Mel...wenn jemand viel trinkt und in ner Kneipe sitzt..oder anderswo,kann es unter Umständen auch für andere Personen gefährlich werden,viele sind sehr depressiv und dann auch agressiv dabei ;-) also beim Rauchen haste das Problem halt nicht.Aber stimmt,passiv rauchen ist halt auch net gesund.Eine komplexe Lösung wirds da wohl eh nicht geben,schätze ich.Es müssen wohl alle,Raucher wie Nichtraucher Kompromisse eingehen.Stell dir vor du hast ne Freundin oder Partner,gibst du dann Freundschaft/Partnerschaft auf nur weil ER oder SIE raucht?Also ist das passiv rauchen wohl vorprogrammiert.

glg
Doro
Nach oben Nach unten
Japp
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 47
Ort : OB (nicht was ihr wieder denkt)
Anmeldedatum : 11.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Do 13 März 2008 - 12:15

Aaaaargh
zu dem Thema hatte ich mich Anfang des Jahres schon auf meiner Seite geäußert. Twisted Evil

Ich versteh das Rauchverbot in Restaurants. Keiner sitzt gern in einer Nebelwolke, sieht sein Steak kaum noch und soll dabei auch noch das Futter finden. Das hab ich persönlich auch nicht soooo gern.
Von mir aus sollen Nichtraucher geschützt werden, AAAAABER warum auf Kosten derer, die einen recht großen Batzen an Geld in die Staatskasse schieben? Lasst uns Raucher doch alle mal gemeinsam nur ein halbes Jahr aufhören. Das Loch in der Haushaltskasse wäre nicht dramatisch, aber Herr Steinbrück würde sich vermutlich ein wenig über die fehlenden Millionen wundern.
Des Weiteren sollte jedem Nichtraucher klar sein, dass in entsprechenden Lokalitäten geraucht wird. Ergo können sie selber entscheiden, ob sie sich dem Risiko des Passivrauchens aussetzen wollen oder nicht.
Natürlich gibt es immer Nichtraucher, die meckern und sich über den Qualm beschweren. Komischerweise sind die aber immer wieder in den Kneipen vertreten, oder sie ziehen sich zurück und versauern in ihren eigenen 4 Wänden. Was zur Folge hat, dass sie wesentlich weniger soziale Kontakte haben.
GENAU, Rauchen fördert soziale Kontakte. Das war in der Schule schon so. Wo standen denn die Nichtraucher in der großen Pausen? IN DER RAUCHERECKE und haben die Raucher vor nahenden Lehrern gewarnt. Very Happy

Rauchen ist NICHT gesund, da gibt es auch nichts zu debattieren. Aber als erwachsener Mensch bin ich durchaus in der Lage selbst zu entscheiden, ob ich dieses Risiko eingehen möchte, oder nicht.
Nach oben Nach unten
http://www.derjapp.de
Japp
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 47
Ort : OB (nicht was ihr wieder denkt)
Anmeldedatum : 11.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Do 13 März 2008 - 12:22

Nachtrag

Mein Tipp wäre:

Ein Schild an die Tür mit der Aufschrift:

Hier wird geraucht. Betreten auf eigene Gefahr


Shocked

_________________
Rechtschreib-und Grammatikfehler sind gewollt und sind Ausdruck meiner Kreativität

Madness reigns
Japp
Nach oben Nach unten
http://www.derjapp.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Do 13 März 2008 - 14:18

och nö wenn schon dann schilder so lutztiche aufschriften
wie auf den zigarettenschachteln *ggg*
oder sowas wie:
ACHTUNG! hier wird in die staatskasse gezahlt

Zigarre
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: @Doro & die anderen   Do 13 März 2008 - 18:57

Hallo Doro,

Zitat :
Es müssen wohl alle,Raucher wie Nichtraucher Kompromisse eingehen.Stell dir vor du hast ne Freundin oder Partner,gibst du dann Freundschaft/Partnerschaft auf nur weil ER oder SIE raucht?Also ist das passiv rauchen wohl vorprogrammiert.

Vorab möchte ich hier mitteilen, dass ich Selbst sehr starke Raucherin bin.
Und nebenbei erwähnt esse ich seit vielen Jahren kein Fleisch.
Dass man Kompromisse schliessen muss ist völlig klar. Doch bei deinem zweiten Punkt mag ich dir nicht recht zustimmen:
Es gibt sicherlich Aspekte, wo man die Sicht des Nichtrauchers versuchen sollte zu verstehen. Würdest du tolerieren, wenn dein Freund ganz tollen Mundgeruch hat? Würdest du tolerieren, wenn dein Freund jeden Abend mit Biergeruch zu dir ins Betti gekuschelt kommt? Und ich denke genauso gehts einen Nichtraucher mit einem Partner, der Raucher ist.

Den Aspekt mit dem Alkohol sehe ich genauso.


Bei uns in der Arbeit gab es einer Raucherraum. Und wie gesag, bin ich Selbst starke Raucherin und selbst mir war der Qualm zu viel.

Zum Gesundheitsaspekt habe ich auch meine persönliche Meinung: Ich denke auch, dass man am Rauchen nicht sterben wird. Meine Oma ist an Lungenkrebs gestorben und hat niemals eine Zigarette in ihrem Leben geraucht.
Gleichzeitig sehe ich es aber schon so, dass Rauchen solche Krankheiten begünstigen kann: Ich Selbst hatte Lungekrebs und war eine zeitlang Nichtraucherin. Heute muss ich immer noch zu Kontrolluntersuchungen. Ganz klar ist es so, dass meine Lungenfunktion besser war, als ich nicht geraucht habe.

Was mir an der ganzen Sache stinkt ist, dass immer "beim kleinen Mann" angefangen wird:
Weshalb werden Handys nicht verboten?
Weshalb werden Satelliten Anlagen nicht verboten?
Weshalb fahren unsere Politiker immer noch in Mercedes Benz?
Und ganz zu schweigen von den "chemtrails"

... Diese Liste könnte ich hier endlos fortfahren...




Christine

Sad


P.S.:
"chemtrails"("chemische Spuren") = sind Chemikalien am Himmel, die heimlich über den Kontinenten durch Flugzeuge versprüht werden. Es handelt sich meistens um Aluminum-Barium-Verbindungen, deren Einsatz halboffiziellen Begrün-dungen zufolge dem Treibhauseffekt entgegen wirken sollen, tatsächlich aber eher eine ebenso lebensfeindliche Wirkung haben wie aggressive Pestizide, die als Pflanzengifte eingesetzt werden. Es gibt Hinweise, dass insgeheim Sprühvorrichtungen sogar in amerikanische Passagiermaschinen eingebaut werden, wobei selbst der Pilot nichts von der gefährlichen Zusatzausrüstung seiner Maschine weiß etc.


Zuletzt von Rainbow am Do 13 März 2008 - 21:01 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: @Japp   Do 13 März 2008 - 19:30

Hi Japp,

Zitat :
Des Weiteren sollte jedem Nichtraucher klar sein, dass in entsprechenden Lokalitäten geraucht wird. Ergo können sie selber entscheiden, ob sie sich dem Risiko des Passivrauchens aussetzen wollen oder nicht.

Deine Aussagen kann ich grösstenteils unterschreiben.
Doch diese Aussage find ich schon recht gewagt und vielleicht aus dem Ego stammend?
Wenn ich dich richtig verstanden habe, sollten sich alle Nichtraucher nach den Rauchern richten?
Wäre das nicht einbischen zu viel verlangt?

Ich Selbst habe ich als Vegetarierin immer die Möglichkeit in eine Restaurant zu gehen, wo es kein Fleisch gibt.
Weshalb sind Politiker nicht in der Lage einfach hier die gleiche Möglichkeit zu geben:
Restaurant`s für Raucher und Restaurant`s für Nichtraucher.

Wenn ich mich heute in der Welt umsehe, glaube ich eher, dass es auch hier um Konsum geht und um Macht, sowie Kontrolle.


Zum Thema Rauchkultur:
Hat das Rauchen am Pausenhof nicht unser Selbstbewustsein gestärkt?... deswegen haben wir doch alle mit dem Rauchen angefangen um uns Erwachsen zu fühlen etc.
Und um ehrlich zu sein, hat Rauchen auch noch heute nicht viel mit dem eigenen Selbstbewusstsein zu tun?
Im nächsten Schritt kommt dann die Sucht dazu...

Die Rauchkultur stammt ursprünglich von den Indianern, die damals aber einen ganz anderen Zweck erfüllt hat.
Zudem war es so, dass Zigaretten mit Kräutern, wie z.B. Salbei gefüllt waren.
Zu Trancereisen wurden die Zigaretten oder Pfeifen mit Tollkirsche (Halluzinogen) gestopft.
Heute sind Zigeretten mit süchtig machenden Stoffen gefüllt und sicherlich nicht mehr natürlich belassen.
Ebenso wurde damals die Rauchkultur für ganz andere Rituale benutzt als in der heutigen Zeit.



Lieben Gruss
Chris





Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: @Flamme   Do 13 März 2008 - 19:50

Hi Mel,

Zitat :
*nur mal anmerke*
wenn jemand trinkt oder zu viel isst ist das nur für ihn gesundheitschädigend!
beim rauchen ist das aber anders -passiv rauchen-

Da gebe ich dir vollkommen recht.
Das Trinkproblem mag ich noch kurz erläutern:
Das Trinken verursacht einen Zustand, der das Bewusstsein verändert. Leider gibt es sehr viele Menschen, die damit nicht umgehen können und sehr aggressiv ihrer Umwelt gegenüber werden.


Was ich ganz besonders schlimm finde, wenn ihn Gegenwart von Babys geraucht wird (oftmals sind das die eigenen Mütter). Ob Sucht hin oder Sucht her. Ich finde, dass man seine Sucht mal schon eine Stunde unter Kontrolle halten kann und in Gegenwart von Babys nicht raucht oder zumindest in ein anderes Zimmer geht.


Chris

Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: zuguterletzt   Do 13 März 2008 - 20:00

Und zuguterletzt....lächel...

Das Thema Rauchen ist für mich ein Thema, wo man sehr schnell versucht, sein eigenes Ego zu täuschen und versucht das Thema schön zu reden:

- "Wie oft renne ich mit der Zippe in der Hand und dem Staubsauger durch die Gegend!... Warum tue ich das?... Von Genuss kann hier nicht die Rede sein... Auch nicht von einer Kultur" ...

- "Wie oft habe ich schon einen verbrannten Geschmack im Mund der ecklig ist und ich rauche trotzdem eine und dann nochmal eine"....

- "Früh Morgens wenn ich aufstehe habe ich erst mal einen Schwindsuchtsanfall und aus den tiefsten Ebenen des Seins kommen die grünen Teile beim Husten hoch"....

Kann das gesund sein? Ist das schön?....



Wenn man ehrlich zu sich Selbst ist, sollte man sich immer darüber im Klaren sein, dass man als Raucher immer Sklave seiner Selbst ist.

Das ist für mich so das Fazit zu diesen Thema und ich hoffe, dass ich es irgendwann mal schaffe, damit aufzuhören oder vielleicht die "wahre Rauchkultur" wieder entdecke: Nämlich nur zu bestimmten Anlässen oder zu bestimmten Ritualen zu rauchen.




Chris


P.S.:

Ich bin damals als Raucherin ins Krankenhaus und musste meinen Entzug im Krankenhaus machen, da ich sonst nicht OP fähig gewesen wäre.
Trotz Versorgung mit Nikotin Pflaster hatte ich körperliche Entzugserscheinungen.
Als ich nach meinen Krankenhausaufenthalt wieder nach Hause durfte; also quasi als Nichtraucher, war es ja so, dass ich in eine Raucherwohnung zurück musste:
Ich Selbst empfand es damals als ecklig.... die Vorhänge und die ganze Wohnung rochen nach kalten Rauch.
Nur eben ist es so, dass man das als Raucher gar nicht mehr riechen kann.


Cool
Nach oben Nach unten
Japp
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 47
Ort : OB (nicht was ihr wieder denkt)
Anmeldedatum : 11.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Do 13 März 2008 - 23:01

Rainbow schrieb:
Hi Japp,

Zitat :
Des Weiteren sollte jedem Nichtraucher klar sein, dass in entsprechenden Lokalitäten geraucht wird. Ergo können sie selber entscheiden, ob sie sich dem Risiko des Passivrauchens aussetzen wollen oder nicht.

Deine Aussagen kann ich grösstenteils unterschreiben.
Doch diese Aussage find ich schon recht gewagt und vielleicht aus dem Ego stammend?
Wenn ich dich richtig verstanden habe, sollten sich alle Nichtraucher nach den Rauchern richten?
Wäre das nicht einbischen zu viel verlangt?

Ich Selbst habe ich als Vegetarierin immer die Möglichkeit in eine Restaurant zu gehen, wo es kein Fleisch gibt.
Weshalb sind Politiker nicht in der Lage einfach hier die gleiche Möglichkeit zu geben:
Restaurant`s für Raucher und Restaurant`s für Nichtraucher.

Wenn ich mich heute in der Welt umsehe, glaube ich eher, dass es auch hier um Konsum geht und um Macht, sowie Kontrolle.

Very Happy Very Happy


Oh Chris, da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.
Natürlich sollen sich die Nichtraucher nicht ausschließlich nach den Rauchern richten. Das wäre maßlos anmaßend und völligst daneben.
Ich persönlich finde es aktuell jedoch sehr einseitig, was dieses Thema angeht. Die Raucher sind die Bösen und machen die Nichtraucher krank. Das stinkt mir einfach.
Was ich eigentlich meinte war, dass jeder Mensch (zumindest in Deutschland) das Recht hat seine eigenen freien Entscheidungen zu treffen und das ist gut so.
In meinem Bekanntenkreis sind Raucher, sowie Nichtraucher und wir akzeptieren uns untereinander. Wenn ich in eine Wohnung von einem Nichtraucher gehe (ich vermeide mit Absicht das K....Wort), dann wird da eben nicht geraucht und basta. Umgekehrt muss der Nichtraucher damit leben, dass in meiner Hütte geraucht wird. Es ist jedem selbst überlassen, ob er sich dem Einen oder dem Anderen aussetzt.
Und genau diese Akzeptanz untereinander scheint der heutigen Gesellschaft zu fehlen.
Niemand sollte sich unfreiwillig gesundheitlichen Risiken ausgesetzt sehen.

Im Endeffekt geht es in unserer Gesellschaft eigentlich nur um Macht und daraus resultierende Kontrolle über andere Menschen.

Ich könnte den Gedanken nun noch weiterspinnen, das wäre jedoch kognitives Skispringen Shocked

_________________
Rechtschreib-und Grammatikfehler sind gewollt und sind Ausdruck meiner Kreativität

Madness reigns
Japp
Nach oben Nach unten
http://www.derjapp.de
Japp
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 47
Ort : OB (nicht was ihr wieder denkt)
Anmeldedatum : 11.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Do 13 März 2008 - 23:06

Rainbow schrieb:
, [b]dass man als Raucher immer Sklave seiner Selbst ist.[/b
Cool

Als Raucher bist du Sklave deiner Sucht

und ich gebe zu, ich bin süchtig

Ich hab nicht umsonst diese Ringe unter den Augen

_________________
Rechtschreib-und Grammatikfehler sind gewollt und sind Ausdruck meiner Kreativität

Madness reigns
Japp
Nach oben Nach unten
http://www.derjapp.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: @Japp   Do 13 März 2008 - 23:30

Hallo Japp,

jetzt kann ich dich verstehen und kann das auch so unterschreiben;-))


Gruss
Christine


Und ich finde Elfenohren schön.




rofl
Nach oben Nach unten
Japp
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 47
Ort : OB (nicht was ihr wieder denkt)
Anmeldedatum : 11.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Fr 14 März 2008 - 0:50

Rainbow schrieb:
Hallo Japp,




Und ich finde Elfenohren schön.




rofl


Du hast meine noch nicht in Natura gesehen affraid

_________________
Rechtschreib-und Grammatikfehler sind gewollt und sind Ausdruck meiner Kreativität

Madness reigns
Japp
Nach oben Nach unten
http://www.derjapp.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: @Japp   Fr 14 März 2008 - 0:57

Hallo Japp,

Zitat :
Du hast meine noch nicht in Natura gesehen

aber bald *gg*


Chris






Hi-hi



rofl
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Ja ja das Rauchverbot   Fr 14 März 2008 - 21:31

Ich werde auch mal meinen single.de Beitrag senden. Es ist nur eine Kopie und hoffe das sich hier keiner angepisst (sorry für den Ausdruck) fühlt. Am Ende habe ich noch einen Nachtrag:

ich finde es schon fast eine unverschämtheit, dass selbst hier gegen raucher geschossen wird. jeder nichtraucher kommt immer mit dem argument, dass sie ja mitbezahlen dürfen, wenn ein raucher krebs bekommt und sie ja selbst übelst schwer krank werden. immer diesselbe leier. die nichtraucher werden sich wundern, wenn jeder raucher mit dem rauchen aufhört und die nichtraucher die entfallenen steuern mit ausgleichen dürfen. dann geht das geschrei wieder los. wieso sagt den keiner mal was gegen alkoholiker? alkoholsucht ist noch um einiges schlimmer. wie oft hört man, dass leute im suff unkontrolliert werden und sogar zu gewalttaten neigen? wie oft hört man von leuten, die besoffen mit dem auto unfälle verursacht haben, oft sogar mit tödlichem ausgang und oft für die unschuldigen? das gibt es beim zigarettenkonsum extremst selten. wir leben in einer zeit, wo autorennen von bitburger präsentiert wird. super idee. mc-laren fährt mit johnie walker werbung. auch eine super idee, hauptsache die zigarettenwerbung kommt weg. wie paranoid ist das eigentlich? wieso bekommt das keiner mit und warum beschwert sich dagegen niemand? aber nein, momentan sind die raucher die schwarzen schafe.leute, wir haben in deutschland doch ganz andere und vorallem wichtigere probleme, um die wir uns erst mal kümmern müssen und was erlebe ich hier? das leute sich gedanken über dinge machen, die sie von unseren medien eingetrichtert bekommen, ohne mal den eigenen kopf einzuschalten. was dabei herauskommt sieht man ja hier. unüberlegtes weiterplappern von thesen irgendwelcher politiker und sogenannten experten, die uns alle an ganz anderen stellen verarschen, was aber keiner merkt, da wir uns mit diesem antiraucherkampagnen so beschäftigen, dass wir die augen für wirklich wichtige dinge verschliessen. ich werde jetzt erst mal eine rauchen, damit ich wieder runterkomme... gute nacht deutschland


Mein Nachtrag: Ich habe diesen Bericht nur kopiert, weil ich dieses Thema mittlerweile ausgelutscht finde und ich mich sehr diskriminiert fühle von diversen Leuten, die ich in den letzten Monaten getroffen habe. Keine Angst, keiner von euch!!!!
Ich denke jeder Raucher sollte soviel Anstand haben, dass er weiss, dass man in dem selben Zimmer mit kleinen Kindern nicht unbedingt rauchen sollte. Es gibt berstimmte ungeschriebene Gesetze, die man einfach aus normalen Anstand einhalten sollte, wie den Satz, den ich im Chat schon mal benutzt habe: Man macht auf einer Beerdigung einfach keine Witze!!!! Und genau aus diesem Sinn heraus sollte man jeden zwar respektieren, aber ihm keine Regeln für sein Leben vorschreiben, wenn man selbst eine andere Philosophie verfolgt. Es sei denn, diesem fehlt jegliche Art von Menschenverstand. Und wenn der Staat versucht unsinnige Pflichten einzuführen, die meiner Meinung nach zu sehr in die Privatsphäre gehen, dann kann ich nur sagen, dass das 1933 schon einmal einer probiert hat und das ist fehlgeschlagen. Wir alle werden teilweise schon zu sehr eingeschränkt, dann muss das nicht auch noch sein.....

Gruss und so
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4861
Alter : 57
Ort : Hamburch - Rock City ;-)
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Sa 15 März 2008 - 19:08

Bevor ich hier selber Stellung nehme, würde ich mir noch den einen oder andern Beitrag und Meinung von Nichtrauchern wünschen. Hoffe, es kommen auch aus dieser Richtung noch Anregungen! ;-))

_________________
Respektiere jeden so, wie auch du respektierst werden möchtest.
Nach oben Nach unten
http://www.radio-paranoid.net
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   Sa 15 März 2008 - 19:29

Admin schrieb:
Bevor ich hier selber Stellung nehme, würde ich mir noch den einen oder andern Beitrag und Meinung von Nichtrauchern wünschen. Hoffe, es kommen auch aus dieser Richtung noch Anregungen! ;-))

Da hast du allerdings recht Uwe,wäre schön(ausser Mel als Nichtraucher)auch andere Meinungen hier zu lesen.

(trotzdem gewöhne ich mir das Rauchen nicht ab nur um hier als NR zu posten *g* ) Wink
Nach oben Nach unten
BlackLady

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 51
Ort : Witten
Anmeldedatum : 14.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   So 16 März 2008 - 11:44

Hallo ihre lieben,

ich war über 20 Jahre starke Raucherin, seit ca. 5 Jahren nicht mehr. Ich kann die Argumente der Raucher sehr gut verstehen, denn es waren jahrelang meine eigenen. Ich möchte dazu Folgendes sagen:

1. Es ist sehr unangenehm, bis unerträglich sich in einem verqualmten Raum aufzuhalten. Je nach Intensität des blauen Dunstes, hat man das Gefühl zu ersticken und Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ihr alle stinkt. Echt wahr ;-) Und man sieht euch auch an (nicht, das ihr stinkt *lach), dass ihr Raucher seit.

2. Es ist total einfach aufzuhören. Ich wollte es auch nicht glauben.......
Nach oben Nach unten
Japp
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 47
Ort : OB (nicht was ihr wieder denkt)
Anmeldedatum : 11.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   So 16 März 2008 - 11:55

BlackLady schrieb:


2. Es ist total einfach aufzuhören. Ich wollte es auch nicht glauben.......

Es ist wirklich einfach aufzuhören, hab ich schon ca. 100 mal gemacht Shocked

Klar riechen wir nach Qualm und es ist bestimmt auch nicht angenehm als Nichtraucher einen Raucher zu küssen.

Ich frage mich nur warum es für Nichtraucher (speziel ehemalige Raucher) so schwer ist unser Laster zu akzeptieren.
Ich möchte nicht zum Nichtraucher bekehrt werden, genauso wie Nichtraucher zum Raucher bekehrt werden möchten.
Denn wie ich schon geschrieben habe, bin ich durchaus in der Lage diese Entscheidung für mich treffen

Jeder so wie er will oder kann

_________________
Rechtschreib-und Grammatikfehler sind gewollt und sind Ausdruck meiner Kreativität

Madness reigns
Japp
Nach oben Nach unten
http://www.derjapp.de
BlackLady

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 51
Ort : Witten
Anmeldedatum : 14.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   So 16 März 2008 - 12:13

....nein, das verstehst du falsch Japp, ich möchte niemanden bekehren....warum sollte ich?

Frage:

Angenommen, man würde in Kneipen, Restaurants u.s.w. alte Matratzen verbrennen, würdet ihr da alle rein gehen?
Nach oben Nach unten
BlackLady

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 51
Ort : Witten
Anmeldedatum : 14.03.08

BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   So 16 März 2008 - 12:35

Japp schrieb:
BlackLady schrieb:


2. Es ist total einfach aufzuhören. Ich wollte es auch nicht glauben.......

Es ist wirklich einfach aufzuhören, hab ich schon ca. 100 mal gemacht Shocked

Klar riechen wir nach Qualm und es ist bestimmt auch nicht angenehm als Nichtraucher einen Raucher zu küssen.

Ich frage mich nur warum es für Nichtraucher (speziel ehemalige Raucher) so schwer ist unser Laster zu akzeptieren.
Ich möchte nicht zum Nichtraucher bekehrt werden, genauso wie Nichtraucher zum Raucher bekehrt werden möchten.
Denn wie ich schon geschrieben habe, bin ich durchaus in der Lage diese Entscheidung für mich treffen

Jeder so wie er will oder kann



Wie kommst du darauf, dass Nichtraucher (speziell ehemalige Raucher) euer Laster nicht akzeptieren? Ihr könnt von mir aus eine Stange Zigaretten am Tag rauchen, so lange ich das mit inhalieren muss.

Das Schlimmste sind diese Billigzigaretten! Wenn es doch wenigstens Marlboro wäre. Wenn schon passiv rauchen, dann doch wenigstens dabei wie ein Cowboy fühlen Cool

Bist du wirklich in der Lage, diese Entscheidung für dich zu treffen, wenn du schon 100 mal gescheitert bist?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rauchen verboten!   

Nach oben Nach unten
 
Rauchen verboten!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Paranoides Forum :: Just PARANOID :: Disku-Ecke-
Gehe zu: